In welcher Welt möchtest Du leben?

In der Welt, in der ich leben möchte, erkennen sich die Menschen als lebendige Geistwesen, lebendige Seelen in lebensfrohen Leibern.

(In der aktuellen Situation zählt der Körper vor allem, und wird als unvollkommen und krank empfunden.)

In der Welt, in der ich leben möchte, ist die Natur heilig und der Mensch ein Teil von ihr.

(In der aktuellen Situation wird die Natur als Ressource wahrgenommen und ausgebeutet.)

In der Welt, in der ich leben möchte, gibt es keine Konkurrenz, sondern nur Kooperation.

(In der aktuellen Situation zählt, wer am reichsten und am mächtigsten ist – fast immer auf Kosten anderer.)

In der Welt, in der ich leben möchte, herrscht Gerechtigkeit und sozialer Ausgleich – Arme, Schwache und Kranke können ihr Leben in derselben Würde führen wie alle anderen.

(In der aktuellen Situation werden Reiche immer reicher und Arme immer ärmer.)

In der Welt, in der ich leben möchte, kann jeder die Tätigkeit wählen, die ihn erfüllt, und von dieser in Sicherheit leben.

(In der aktuellen Situation werden viele Arbeiter ausgebeutet, alimentiert oder als ungebraucht erklärt.)

In der Welt, in der ich leben möchte, gilt Gesundheit als hohes Gut, es kann zwischen unterschiedlichen Heilmethoden frei gewählt werden.

(In der aktuellen Situation ist Gesundheit der Gewinnorientierung und politischer Vereinnahmung ausgesetzt.)

In der Welt, in der ich leben möchte, können Menschen ihre Ansichten und Meinungen frei äußern, und es gelingt, aus den unterschiedlichen Perspektiven eine integrale Einsicht zu gewinnen.

(In der aktuellen Situation werden Kritiker des vorherrschenden Systems diffamiert, ausgegrenzt, und mit Einschränkungen belegt.)

In der Welt, in der ich leben möchte, hat Kunst und Kultur einen hohen Stellenwert, und kulturelle Bildung und Teilhabe wird jedem ohne Ansehen der Person ermöglicht.

(In der aktuellen Situation findet Kultur nicht statt, sie ist verboten und wird ersetzt durch leicht konsumierbare elektronische Massenkultur.)

In der Welt, in der ich leben möchte, ist natürliche Ernährung günstiger als industriell verarbeitete, und es gibt keinen Handel außer dem Fairen Handel.

(In der aktuellen Situation sind überwiegend künstlich oder industriell erzeugte Nahrung erhältlich.)

In welcher Welt möchtet Ihr leben?

Neueste Beiträge

„Umarmungen, Feiern und Festivals“

1. Februar 2022|Kommentare deaktiviert für „Umarmungen, Feiern und Festivals“

Ein Öffnungsprogramm für Kunst und Kultur Die titelgebende Aussage für diesen Text stammt von der dänischen Ministerpräsidentin Mette Frederiksen. Auf ihrer Pressekonferenz vom 26.1. kündigte sie das Ende aller Corona-Maßnahmen für den heutigen 1.2. in [...]

Neustart Kultur oder Great Reset?

9. Januar 2022|Kommentare deaktiviert für Neustart Kultur oder Great Reset?

Wollen wir wirklich eine Gesundheitskrise lösen – oder zu einer Machtverschiebung beitragen? Wir befinden uns im Jahr 3 der Pandemie, und noch immer scheint kein Land in Sicht. Gerade wurden die Zutrittsbeschränkungen für Restaurants, Bars [...]

Chorsingen im Pandemischen Zeitalter

2. Dezember 2021|Kommentare deaktiviert für Chorsingen im Pandemischen Zeitalter

Ein Kommentar zu einer Pressemitteilung der Chorverbände in Baden-Württemberg   Haben Sie auch dieses Gefühl? Man kann derzeit tun, was man will, um die Hygieneauflagen für Chorsingen zu erfüllen, und es genügt einfach nicht: Auf [...]

Wir haben ein Recht auf Ent-täuschung!

22. November 2021|Kommentare deaktiviert für Wir haben ein Recht auf Ent-täuschung!

Liebe Mitmenschen, Wir müssen jetzt sehr stark sein. Denn der zweite Corona-Winter naht, und vielleicht ahnen wir schon, was uns blüht. Der erste brachte uns jedenfalls einen Dauer-Lockdown, und zwar ganz besonders für Kultur und [...]

Die Lösung: 1G – Super – Plus – Spezial!

10. November 2021|Kommentare deaktiviert für Die Lösung: 1G – Super – Plus – Spezial!

(Vorsicht, Satire !!!) Man muss kein Hellseher und kein Prophet sein, aber wer die aktuellen Entwicklungen aufmerksam verfolgt und die Zeichen der Zeit zu deuten versteht, hat schon längst erkannt: Deutschland wählt den sichersten Weg [...]

Musik in Freiheit!

4. November 2021|Kommentare deaktiviert für Musik in Freiheit!

Seit einer Woche ist sie endlich an die Öffentlichkeit getreten: die von mir lang ersehnte Bewegung von MusikerInnen, die sich kritisch mit der noch immer ungeklärten Situation von Künstlerinnen und Künstlern in der Krise auseinandersetzt: [...]